High Growth Studio

High Growth Studio

Business Workshops für Wachstumsunternehmen

Workshops für jede Art von Herausforderung

Das PwC High Growth Studio bietet deutschlandweit themenspezifische Business Workshops für Wachstumsunternehmen an. Mit diesem Format machen Dich unsere Expert*innen fit für heutige und zukünftige Herausforderungen. Von der Aufsetzung von Mitarbeiterbeteiligungsprogrammen bis hin zu rechtlichen Fragen sowie Tipps und Tricks für das Startup-Leadership unterstützen wir Dich in tiefgehenden Workshops mit komprimierten Inhalten und Wissen aus der Praxis und ersparen Dir viel Zeit und Geld. Darüber hinaus kannst Du Dir nach Absolvierung der Workshops exklusive Deep-Level-Angebote mit einem Deiner gewünschten Expert*innen zu besonderen Konditionen buchen.

Fördermittel: Unsere Workshops finden aufgrund aktueller Gegebenheiten natürlich virtuell statt. Hinweis: Das BAFA bezuschusst junge Unternehmen, die Beratungsleistungen in Anspruch nehmen möchten, mittels des Förderprogramm mit dem Namen „Förderung unternehmerischen Know-hows“ auch für unser High Growth Studio. Mehr Informationen hierzu findest Du hier.

Das sind die Vorteile unserer Workshops

thumb_upLerne von den Besten

Unsere Expert*innen sind die Besten ihres Fachs und kennen aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung in der Realwirtschaft die nötigen Kniffe für alles, was ansteht.

sentiment_satisfied_altProduktive Atmosphäre

Unsere Workshops finden in kleinen Gruppen statt und bieten Dir somit die Atmosphäre, um zu lernen, wie Du die Potenziale Deines Unternehmens am besten nutzen kannst. Nimm gerne mit bis zu zwei Mitarbeitern an den Workshops teil.

timerSpare Zeit

Nutze die Gelegenheit, Dein Wissen zu erweitern und Deine Fragen mit unseren Expert*innen zu diskutieren. So sparst Du Ressourcen für tagelange Recherchen.

Unsere Workshops im Überblick

Phantom Stocks

Dieser Workshop vermittelt Dir ein umfassendes Verständnis “virtueller Anteile” als Möglichkeit der Mitarbeiterbeteiligung in Startups. Die Umsetzung eines Employee Stock Ownership Plan (ESOP) steht dabei im Vordergrund, damit Du die Mitarbeiterbeteiligung selbstständig und kosteneffizient gestalten kannst. Zur Verfügung stehen dir die langjährigen PwC Experten Ramon Toossi und Minkus Fischer, die seitdem viele schnell wachsende Unternehmen erfolgreich zum Thema Mitarbeiterbeteiligung beraten haben. 




Wann?
Zwei interaktive Websessions à drei Stunden am 16.06.2020 und 19.06.2020

Kosten: 550€

Hier geht es zur Anmeldung.


 

Startup Leadership

Wie Du als (angehende) Führungskraft Deine Führungskompetenz auf- bzw. ausbauen und dadurch das Wachstum Deines Startups aktiv und zielführend gestalten kannst, wird Dir in diesem Workshop vermittelt. In einem Mix aus Theorie und Praxis werden verschiedene Führungstools und -methoden vorgestellt, die Du direkt in Deinem Startup nutzen kannst. Als Experte steht Dir Nick Lawitzke, systemischer Change-Manager, Organisationsentwickler und Coach, zur Verfügung.




Wann?
Ganztägige interaktive Websession am 18.06.2020

Kosten: 780€

Hier geht es zur Anmeldung.

Investor Readiness

In diesem Workshop wird Dir ein umfassendes Verständnis der Möglichkeiten für Deine kommende Finanzierungsrunde vermittelt. Du bekommst einen Überblick über den Fundraisingprozess und die wichtigsten Dos und Don'ts. Gemeinsam erörtern wir, welche Finanzierungsform für Dein Startup die Richtige ist und was eine gute Equity Story ausmacht. Als Experte steht Dir Christoph Haß zur Verfügung, Koordinator der NextLevel-Initiative von PwC an mehreren Standorten und mit Erfahrung in Venture-Transaktionen und Geschäftsentwicklung in verschiedensten Branchen.


Wann?
Ganztägige interaktive Websession am 01.07.2020

Kosten: 500€

Hier geht es zur Anmeldung.

Corporate Readiness

Dieser Workshop zeigt Dir, worauf Du bei Partnerschaften mit etablierten Unternehmen achten solltest. Du lernst unternehmerische Dynamiken in Abhängigkeit von Struktur, Größe und Prozessen etablierter Unternehmen kennen und erfährst, wie Du Dich gezielt auf erfolgreiche Geschäftsbeziehungen mit Corporates vorbereiten kannst. Als Experte steht Dir Florian Nöll, langjähriger Vorstandsvorsitzender des Bundesverbands Deutsche Startups e. V. und Leiter des PwC NextLevel-Teams, zur Verfügung.





Wann?
45-minütiges Webinar am 28.04.2020

Kosten: Kostenlos

Hier geht es zur Anmeldung.

 

HR im Wachstum

Hier werden Dir Best-Practice-Ansätze für den Aufbau nachhaltiger und effizienter HR-Strukturen und -Prozesse vermittelt. In unserer schnelllebigen Welt verschärft sich der Wettbewerb um Talente am Arbeitsmarkt und Mitarbeiter sind oft das entscheidende Kapital des Unternehmens. Durch praxisnahe Übungen und ein interaktives Trainingsdesign erfährst Du, wie Du das Potenzial von HR für das Wachstum Deines Startups optimal ausschöpfen kannst. Hier steht Dir ein Trainerteam bestehend aus Expert*innen aus den Bereichen Wirtschaft und Psychologie zur Verfügung.



Wann?
Vier interaktive Websession à zwei Stunden im wöchentlichen Rhytmus vom 09.06.2020 bis zum 30.06.2020

Kosten: 690€

Hier geht es zur Anmeldung.

Steuern & Recht vor der Gründung

Dieser Workshop vermittelt Dir ein umfassendes Verständnis der steuerlichen und rechtlichen Grundlagen, die Du vor Gründung Deines Unternehmens kennen solltest. Fragestellungen wie “Welche Rechtsform ist für mich am besten geeignet?” , “Welche rechtlichen und steuerlichen Stolpersteine gibt es?” und viele mehr werden hier beantwortet. Als Expert*innen stehen Dir die Rechtsanwältin Nina Drücks und die Steuerberater*in Dr. Leila Momen und Volker Wetzstein mit ihren langjährigen Erfahrungen zur Seite.



Wann?
Zwei interaktive Websessions à drei Stunden am 25.06.2020 und 30.06.2020

Kosten: 200€

Hier geht es zur Anmeldung.

Unsere Workshops im Detail

Phantom Stocks (virtuelle Mitarbeiterbeteiligungen)

Behalte durch Beteiligungen wichtige Talente in deinem Unternehmen!
Der Workshop "Phantom Stocks" von Ramon Toossi und Minkus Fischer vermittelt ein umfassendes Verständnis von "virtuellen Anteilen" als Beteiligungsmöglichkeit für Mitarbeiter von Startups. Zwei Termine mit intensivem Input eröffnen Dir die Möglichkeit das volle Potenzial deines Startups zu schöpfen und gibt die richtigen Werkzeuge für einen Do-it-yourself-Ansatz mit auf den Weg.

Unsere Expert*innen
Ramon Toossi und Minkus Fischer sind langjährige PwC Experten und haben seitdem viele schnellwachsende Unternehmen erfolgreich zum Thema Mitarbeiterbeteiligung beraten.

Nutzen und Erkenntnisse

  • Effektive Aufsetzung des ESOP mit einem Anwalt
  • Wie kommuniziert man mit Mitarbeitern einen ESOP?: Den Mitarbeitern einen klaren Plan mitteilen, Möglichkeiten, das Bewusstsein des Mitarbeiters für den Wert der ihm gewährten Anteile zu schärfen, Mögliche (kritische) Frage des Mitarbeiters
  • Bestimmung der Größe des ESOPs: Balderton Capital und Index Ventures
  • Legal Framework: Gestaltung der Beziehung zwischen Unternehmen und Mitarbeiter und die Gestaltung der Beziehung zwischen den Gesellschaftern und dem Unternehmen
  • Tax Treatment: Besteuerung auf Ebene von Unternehmen und Mitarbeiter und Exkurs zur Behandlung von „echten“ Anteilen
  • Accounting Treatment: Buchhalterische Behandlung von Phantom Stocks

Vertiefungsangebot
In einem 1on1 gestaltest Du im Nachgang gemeinsam mit unseren Experten ein ESOP Standard Vertragswerk passend (Rahmenvereinbarung + Standard Letter) auf die Bedürfnisse Deines Unternehmens. Dazu gehört, dass Dir Praxiswissen u.a. zum spezifischen Legal-Setups Deines Startups und zur Minderung des Netto-Erlöses vermittelt wird. Du bekommst von erfahrenen Sparringspartnern individuelle Tipps für Eure Gesellschaft und den dazu bestehenden Verträgen.

Zielgruppe
Startups und Scale-ups jeglicher Größe, die bisher kein umfassendes Phantomaktienprogramm implementiert haben (ab Pre-Seed).

Datum und Format:
Zwei interaktive Websessions à drei Stunden am 16.06.2020 und 19.06.2020

Jetzt zum Workshop Phantom Stocks anmelden

 
Startup Leadership

Motiviere und führe Deine Mitarbeiter besser als je zuvor!
Im Workshop „Startup Leadership“ zeigt Dir Nick Lawitzke, wie Du als (angehende) Führungskraft Deine Führungskompetenz auf- bzw. ausbauen und dadurch das Wachstum Deines Unternehmens aktiv und zielführend gestalten kannst. In einem Mix aus Theorie und Praxis werden Führungstools und -methoden vorgestellt, die direkt für die erfolgreiche Arbeit mit den Teams schnell wachsender und sich verändernder Startups genutzt werden können.

Unsere Expert*innen
Nick Lawitzke ist systemischer Change-Manager, Organisationsentwickler und Coach. Er berät Führungskräfte und Organisationen bei Veränderungen und Transformationen.

Nutzen und Erkenntnisse

  • Bedeutung von Führung und Führungsrolle: Erwartungen von Startups an ihre Führungskräfte
  • Kommunikation I: The Golden Circle und Inspire Communication
  • Aufbau von Glaubwürdigkeit und Schaffung ansprechender Leitbilder für den Weg Deines Unternehmens in die Zukunft
  • Kommunikation II: Feedback als Bestandteil von Führung,
    Etablierung einer Feedbackstruktur als Bestandteil der Unternehmenskultur, Arbeit mit den Ergebnissen
  • situative Führung in wachstumsorientierten Unternehmen
  • Teambuilding: Phasenmodell für Teamentwicklung

Vertiefungsangebot
Das Deep-Level-Angebot von Nick Lawitzke umfasst individuelle Managementtrainings und Workshops für Dein Startup rund um das Thema Leadership. Du hast außerdem die Möglichkeit, ein begleitendes Coaching und eine Beratung Deiner Manager auf Stundenbasis zu buchen, oder Konzepte für andere relevante Themen wie Führungswechsel oder Veränderung von Führungsleitbildern, Werten und Strukturen zu entwickeln.

Zielgruppe
Startups und Scale-ups, die aufgrund ihres Wachstums zunehmend Mitarbeiter einstellen und führen (ab Seed).

Datum und Format:
Ganztägige interaktive Websession am 18.06.2020

Jetzt zum Workshop Startup Leadership anmelden

 
Investor Readiness

Investitionsvorbereitung & Bewertung von Startups
Im Workshop „Investor Readiness“ vermittelt Dir Christoph Haß ein umfassendes Verständnis der Möglichkeiten für Deine kommende Finanzierungsrunde. Du bekommst einen Überblick über den Fundraisingprozess und die wichtigsten Dos und Don'ts. Gemeinsam erörtern wir, welche Finanzierungsform für Dein Startup die Richtige ist und was eine gute Equity Story ausmacht. Für die Bewertung Deines Startups nutzen wir unser Tool eValuation Startup. Du bekommst einen dreimonatigen Zugang zu diesem Tool.

Unsere Expert*innen
Christoph Haß koordiniert die NextLevel-Initiative von PwC an den Standorten Hamburg, Kiel, Hannover und Bremen. Er hat bereits eine Reihe von Venture-Transaktionen und Geschäftsentwicklungen unterstützt, die von der Online-Affiliate-Marketing-Branche über SaaS-Unternehmen bis hin zu plattformbasierten Onlinegeschäften und Unternehmensgründungen reichen.

Nutzen und Erkenntnisse

  • Überblick über Finanzierungs- und Investitionsformen für Start­ups und Auswahl der richtigen Finanzierung für das eigene Unternehmen
  • ganzheitliche Betrachtung des Fundraisingprozesses: Ablauf, Zeithorizont, Vorbereitung, Meilensteine
  • Merkmale einer guten Equity Story und eines guten Finanzmodells: Durchsicht, Diskussion und direktes Feedback zum Pitch Deck, Business- und Finanzplanung
  • dreimonatige Nutzung des PwC-Tools eValuation Startup für die eigene Unternehmensbewertung.

Vertiefungsangebot
In einer One-on-One-Session mit unseren Investitionsexpert*innen kannst Du Deinen nächsten Investitionsplan im Detail ausarbeiten. Unsere Coaches, die bereits einschlägige Venture-Capital-Deals erfolgreich abgeschlossen haben, beraten Dich bei der Bestimmung Deiner Bewertungsparameter und zu Deinem Finanzmodell.

Zielgruppe
Early-Stage-Startups auf dem Weg zu ihrer Seed-Finanzierung (Pre-Seed).

Datum und Format:
Ganztägige interaktive Websession am 01.07.2020

Jetzt zum Workshop Investor Readiness anmelden

Corporate Readiness

Schaffe die besten Rahmenbedingungen für eine Zusammenarbeit mit Corporates!
Im Workshop „Corporate Readiness“ zeigt Dir Florian Nöll, worauf Du bei Partnerschaften mit etablierten Unternehmen achten solltest. Eine Zusammenarbeit mit Corporates kann sehr vorteilhaft sein, doch dafür müssen die Partner gut zusammenpassen. Du lernst unternehmerische Dynamiken in Abhängigkeit von Struktur, Größe und Prozessen etablierter Unternehmen verstehen und erfährst, wie Du Dich gezielt auf erfolgreiche Geschäftsbeziehungen mit Corporates vorbereiten kannst.

Unsere Expert*innen
Florian Nöll ist Unternehmer aus Überzeugung. Durch mehrfache Gründungen eigener Startups, als Business Angel und Mitgründer sowie langjähriger Vorstandsvorsitzender des BVDS gilt er als Experte für Startups und die digitale Wirtschaft. Seit Oktober 2019 ist Florian Director bei PwC und Leiter vom NextLevel-Team, wo er sich zum Ziel setzt die Verflechtung von Tech-Gründungen, Politik und Industrie weiter voranzutreiben.

Nutzen und Erkenntnisse

  • Warum sollte ein Startup eine Partnerschaft mit einem großen Unternehmen anstreben?
  • Welche Partnerschaftsmöglichkeiten gibt es?
  • Wie ermittelt man einen potenziellen Partner und wie spricht man ihn an?
  • Welche Anforderungen sind hinsichtlich Beschaffung, Compliance, Datenschutz etc. zu erfüllen, um eine Partnerschaft mit Corporates eingehen zu können.
  • Wie baut man eine Partnerschaft erfolgreich auf?

Vertiefungsangebot
In einer One-on-One-Session definierst Du gemeinsam mit Florian Nöll die Zielsetzung für eine Partnerschaft mit etablierten Unternehmen und arbeitest Selling Points deines Unternehmens heraus, die im besten Fall mit den Zielen potenzieller Partner übereinstimmen. Um die Ziele der geplanten Partner besser kennenzulernen, wirst Du die Chance haben, mit PwC-Mitarbeitern zu sprechen, die deinen Zielpartner bereits kennen. Im Rahmen dieser Gespräche entwickeln wir eine Strategie für die bestmögliche Ansprache deines Wunschpartners. Dabei unterstützen wir dich mit unserem Netzwerk auch noch nach dem Workshop gern.

Zielgruppe
Scale-ups, die nach erfolgreicher Marktetablierung mit großen Unternehmen zusammenarbeiten möchten (Seed).

Datum und Format:
45-minütiges Webinar am 28.04.2020

Jetzt zum Workshop Corporate Readiness anmelden

 

HR im Wachstum

Wappne Dich im HR-Bereich für weiteren Erfolg und Wachstum!
Im Workshop „HR-Aufbau und ‑Wachstum“ verschafft Dir unser Trainerteam Einblick in Best-Practice-Ansätze für den Aufbau nachhaltiger und effizienter HR-Strukturen und -Prozesse. In unserer schnelllebigen Welt mit zunehmend komplexen Abläufen, kürzeren Innovationszyklen und dem sich verschärfenden Wettbewerb um Talente am Arbeitsmarkt sind die Mitarbeiter oft das entscheidende Kapital eines Unternehmens. Dies gilt für Konzerne wie für Startups gleichermaßen. Für Letztere ist es zudem nicht immer leicht, die richtigen Talente zu finden und zu halten, die HR-Prozesse rechtskonform zu gestalten oder die positive Unternehmenskultur gezielt zu nutzen. Dank praxisnaher Übungen und des interaktiven Trainingsdesigns erfährst Du auf effektive Weise, wie Du das HR Potenzial für das Wachstum Deines Unternehmens optimal ausschöpfen kannst.

Unsere Expert*innen
Unser Trainerteam besteht aus Expert*innen aus den Bereichen Wirtschaft und Psychologie. 

Markus Fichtner ist auf die Themen Talent und Leadership spezialisiert und verfügt über langjährige Erfahrung in Personalthemen. Er war bereits in verschiedenen Branchen sowohl in großen internationalen Konzernen als auch in kleinen Startups tätig. Heute unterstützt er Unternehmen mit seiner Expertise und Erfahrung dabei, Talent- und Führungs­herausforderungen zu bewältigen.

Maria Epstein ist Organisations­psychologin und gehört zum Team People and Organisation von PwC Deutschland. Da sie in internen HR-Funktionen sowohl in traditionellen Unternehmen als auch im Startup-Umfeld gearbeitet hat, versteht sie die HR-Herausforderungen, denen sich Unternehmen im Arbeitsalltag stellen müssen.

Stephan Weber ist Director im Bereich HR Assurance and Compliance bei PwC Deutschland, zertifizierter Datenschutzbeauftragter (DSC) sowie Experte für HR-Systeme und Prozessstrukturen. Er kam 2006 zu PwC, ist Gründer und Inhaber eines Onlineunternehmens und bringt einen herausragenden Arbeitsspirit mit.

Stephanie Schwittay ist im Bereich HR Assurance and Compliance bei PwC Deutschland tätig. Sie unterstützt Unternehmen dabei, die Compliance ihrer HR Services zu gewährleisten. Da sie früher selbst im Recruitingteam eines Startups gearbeitet hat, versteht sie die HR-Herausforderungen, denen Startups täglich begegnen.

Nutzen und Erkenntnisse
Du erfährst, wie Du durch evidenzbasiertes Recruitment passende Mitarbeiter für Dein Unternehmen findest, und lernst die Komponenten eines hochwertigen Recruitments kennen, darunter Tools und Techniken, mit denen Du die passenden Talente hinsichtlich Fähigkeiten und Fertigkeiten, Persönlichkeit sowie Motiven und Werten für Dein Unternehmen finden kannst.

  • Du lernst die Rahmen­bedingungen des Aufbaus rechtskonformer HR-Strukturen und -Prozesse kennen und gewinnst Einblicke ins Aufsetzen und Ausgestalten von HR-Prozessen. Mit der Kenntnis der Anforderungen kannst Du mögliche Fallstricke vermeiden.
  • Du lernst Ansätze zur Teamentwicklung und Mitarbeiterentwicklung kennen und erfährst, wie Du Dein Team phasenorientiert entwickeln kannst und welche Möglichkeiten es für Personalentwicklung im Arbeitsalltag gibt.
  • Du erfährst, wie man Einfluss auf die Unternehmenskultur nimmt und wie man sie auf- und ausbauen kann.

Vertiefungsangebot
In einer One-on-One-Session erarbeitest Du gemeinsam mit einem unserer Expert*innen einen Ansatz, der auf die spezifischen Anforderungen und Bedürfnisse Deines Unternehmens ausgerichtet ist. Mögliche Themen sind die Entwicklung eines Kompetenzmodells, das Du für das Recruiting und die Entwicklung der Mitarbeiter verwenden kannst, oder die Erstellung von Leitfäden für Bewerbungsgespräche auf der Basis des jeweiligen Kompetenzmodells.

Zielgruppe
Startups und Scale-ups, die aufgrund ihres Wachstums zunehmend Mitarbeiter einstellen und führen (ab Seed).

Datum und Format:
Vier interaktive Websession à zwei Stunden im wöchentlichen Rhytmus vom 09.06.2020 bis zum 30.06.2020

Jetzt zum Workshop HR im Wachstum anmelden

 
Steuern & Recht vor der Gründung

Erleichtere dir deine Gründung durch Klarheit bei steuerlichen und rechtlichen Gründungsfragen!
Im Workshop „Steuern und Recht vor der Gründung“ vermitteln Dir das Team von Dr. Leila Momen, Nina Drücks und Volker Wetzstein ein umfassendes Verständnis der steuerlichen und rechtlichen Grundlagen, die Du vor der Gründung Deines Unternehmens kennen solltest. Welche Rechtsform ist für mich am besten geeignet? Was muss ich bei der Gründung beachten? Welches sind die wichtigsten rechtlichen und steuerlichen Pflichten? Welche Stolpersteine gibt es? Wie sieht das steuerliche Ökosystem aus? All diese Fragen werden wir im Workshop beantworten. Du kannst Deine persönlichen Fragen zudem vorab an das Team senden, damit sie ebenfalls während des Workshops gezielt beantwortet werden können.

Unsere Expert*innen
Dr. Leila Momen ist Steuerberaterin und Senior Manager im Bereich International Tax Services bei PwC in Frankfurt am Main. Zuvor hat sie zehn Jahre bei EY im Bereich Transaction Tax und im National Office Tax gearbeitet und war mehrere Jahre in Steuerabteilungen unterschiedlicher Industrieunternehmen tätig. Sie verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung zu internationalen Steuerstrukturierungs- und M&A-Projekten aus der Inbound- und Outbound-Perspektive in Beratungs- und Industrieunternehmen. Zudem hat sie in diesen Unternehmen Erfahrungen im Bereich Steuer-Compliance gesammelt, u. a. Erstellung von Steuererklärungen und Begleitung von Betriebsprüfungen, der Durchführung von Tax Audits und Steuerberechnungen sowie in Bezug auf die Prozesse in Steuerabteilungen. Leila berät darüber hinaus seit ca. 2 Jahren Startups in verschiedenen Phasen. Sie referiert und veröffentlicht zu verschiedenen steuerlichen Themen, auch für Startups.

Nina Drücks ist Manager bei PwC Legal in Deutschland mit den Schwerpunkten nationale und internationale Fusionen und Übernahmen, Unternehmensumstrukturierungen und allgemeine Beratung in gesellschaftsrechtlichen Angelegenheiten und ist seit vier Jahren als Rechtsanwältin in Deutschland zugelassen. Sie hält regelmäßig Vorträge zu speziellen aktuellen gesellschaftsrechtlichen Themen und führt Schulungen für Existenzgründer durch. Nina ist sehr erfahren in der Koordination internationaler Unternehmensprojekte und verfügt über mehr als vier Jahre Erfahrung in der Beratung von Unternehmensumstrukturierungen und -transaktionen, einschließlich zahlreicher grenzüberschreitender Projekte. Sie hat Erfahrung in der Leitung von Due-Diligence-Prozessen, in der Gestaltung von Kauf- und Verkaufsverträgen und in der Erstellung der notwendigen Dokumentation für Umstrukturierungsprozesse sowie in der Beratung von Start-ups in allen Phasen.

Volker Wetzstein ist Steuerberater und Wirtschaftsprüfer und ist Senior Manager im Bereich Mittelstand und Familienunternehmen bei PwC in Essen. Zuvor war er 10 Jahre bei PwC in Frankfurt im Bereich Unternehmenssteuern in der Korean Business Group tätig. Er verfügt über 13 Jahre Erfahrung in internationalen Steuerprojekten in den Bereichen Unternehmenssteuern, Umsatzsteuer, Verrechnungspreise, Steuerstrukturierung und Tax Due Diligence, sowohl aus der Inbound- als auch aus der Outbound-Perspektive. Er verfügt auch über eine breite Erfahrung im Bereich Steuercompliance im Hinblick auf die Verteidigung von Betriebsprüfungen, die Erstellung von Steuererklärungen, Prozesse in Steuerabteilungen und Steuerberechnungen. Seit 4 Jahren berät Volker auch Startups in allen Phasen in Steuerfragen und hält Vorträge für Startups zu steuerlichen Themen.


Nutzen und Erkenntnisse

  • Vor- und Nachteile verschiedener Rechtsformen aus rechtlicher und steuerlicher Sicht: umfassende Analyse der rechtlichen und steuerlichen Aspekte der verschiedenen Rechtsformen (Personen- und Kapitalgesellschaften mit Fokus auf der GbR, der GmbH und der UG)
  • Ausgangsstruktur aus steuerlicher Sicht: Erläuterung der Gründungsschritte und der erforderlichen Dokumentation aus rechtlicher Sicht, Unternehmensregistrierung, Gesellschaftsvertrag etc.
  • Gründungsschritte und Dokumentation: Erläuterung der erforderlichen steuerlichen Registrierungsschritte, z. B. Beantragung einer Steuernummer, Europäische Steuernummer (Eori), Umsatzsteuer-ID-Nummer
  • die wichtigsten Compliance-Verpflichtungen:
    • rechtlich: z. B. Kapitalerhaltungspflicht
    • handelsrechtlich: z. B. Erstellung und ggf. Veröffentlichung eines Jahresabschlusses
    • steuerlich: z. B. Erstellung von Jahressteuer­erklärungen
    • wirtschaftlich: z. B. Veröffentlichung von Jahresabschlüssen
  • steuerrelevante Hinweise für das laufende Geschäft: Einblicke in Buchhaltung, Lohnsteuer, Umsatzsteuer
  • Vermeidung von Fallstricken: Berücksichtigung des Realisationsprinzips, keine Verlagerung von Steuersubstrat ins Ausland, Finanzierungsformen (Eigenkapital vs. Fremdkapital)
  • Überblick über Institutionen, die Unterstützung bieten: Verwaltungen, Enabler und Unterstützer, Organisationen und Verbände

Vertiefungsangebot
In einer One-on-One-Beratung kannst Du gemeinsam mit unseren Expert*innen die für Dein Start-up zugeschnittene Rechtsform und Unternehmensstruktur ausarbeiten. Dabei berücksichtigen wir auch bereits internationale Aspekte, sofern ein Auslandsbezug z.B. durch Kunden, Anteilseigner bzw. Partner und Produktion etc. bestehen sollte. Wir erstellen Euch auf Wunsch auch die für die Gründung notwendigen Dokumente.

Zielgruppe
Junge Gründerinnen und Gründer, die dabei sind aus ihrer Idee ein Startup zu gründen (Pre-founded).

Datum und Format:
Zwei interaktive Websessions à drei Stunden am 25.06.2020 und 30.06.2020

Jetzt zum Workshop Steuern & Recht vor der Gründung anmelden

 

Das könnte Sie auch interessieren: