Integration Framework - Workday SAP Integration durch PwC

Ermöglicht Ihnen End2End HCM Prozesse zwischen Workday and SAP

Workday und SAP einfach verbinden

Unser Integration Framework ist eine vorkonfigurierte Lösung, die End2End Geschäftsprozesse zwischen Workday und SAP über die Systemgrenzen hinweg unterstützt. Es ist ein SAP AddOn, welches sich online mit Workday über Standard WebService verbinden. Dadurch ist es möglich, Daten einfach in beide Richtungen auszutauschen und das Tool sogar für die initiale Datenmigration von SAP nach Workday zu nutzen. Monitoring Tools und Auswertungen unterstützen Sie zusätzlich im täglichen Betrieb.

So einfach kann eine Workday SAP Integration gelingen

Was ist die Idee hinter dem Integration Framework?

businessProzessgetrieben

Abgeschlossene, korrigierte und stornierte Geschäftsprozesse werden verwendet, um Änderungen zu erkennen. Dies ermöglicht, die Daten mehrmals täglich zu replizieren, ohne dass sich dadurch die Gesamtlaufzeit erhöht.

layersKontextabhängiges Datenmapping

Durch Kontext-abhängiges Datenmapping wird die Automatisierung erhöht, Kunden-Felder in Workday vermieden und es können komplette SAP Infotypen durch Workday gepflegt werden.

thumb_upEnd2End Prozess Design

Wir unterstützen Sie bei dem Redesign des gesamte End2End Prozesses einschließlich der Nacharbeiten in SAP HCM.

done_allMassendaten Abgleich

Unabhängig von den Business Prozesses können die Workday-Daten exportiert und verglichen werden, um die Datenqualität in SAP HCM sicherzustellen.

Warum wird die Integration benötigt?

  • Keine Doppel-Erfassung in Workday und SAP wenn SAP nicht komplett abgelöst werden kann
  • Profitieren Sie von einer erprobten, wiederverwendbaren Integrationslösung
  • Kundenspezifische Anforderungen können durch SAP Customizing einfach ergänzt werden

Preis

Enthaltene Features

  • Worker Process-driven Interface (Workday ⟶ SAP)
  • Supervisory Organisation Process-driven Interface (Workday ⟶ SAP)
  • Data-driven interface (Workday ⟶ SAP)
  • PA-/OM-Infotype Interface (SAP ⟶ Workday)
  • Comparison Report
  • Monitoring Workbench
Der Preis hängt von der Anzahl der über die Schnittstelle verarbeiteten Personen ab.
bis 10.000 Personen
15.000 €pro 1.000 Personen
zwischen 10.000 und 20.000 Personen
10.000 €pro 1.000 Personen
zwischen 20.000 und 50.000 Personen
5.000 €pro 1.000 Personen
ab 50.000 Personen
auf Anfrage

Mehr Informationen zum Integration Framework

Bitte tragen Sie Ihre geschäftliche E-Mail-Adresse ein, um weitere Informationen, ein Angebot oder eine Demo dieses Produkts zu erhalten. Wir setzen uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung.

Das Formular ist geschützt durch reCAPTCHA. Mehr dazu erfahren Sie in den Datenschutzbestimmungen und Teilnahmebedingungen.

check
Gesendet. Danke für Ihr Interesse. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

FAQ

Workday vs. SAP - Was ist besser im Bereich Human Capital Management (HCM)?

 

Workday ist die modernere Lösung, die konsequent mit dem Ziel der Anwenderfreundlichkeit für Mitarbeiter und Führungskräfte konzipiert wurde. Workday bietet sich insbesondere als globales HCM-System an, welches schnell für die komplette Belegschaft eingeführt werden kann. Personalabrechnung und Zeitwirtschaft sind hingegen vorerst weiterhin besser in einem (bestehenden) SAP HCM aufgehoben, einfach weil Workday die Abrechnung-Funktionalität nicht für alle Länder anbietet und um in dem Workday Einführungsprojekt nicht durch lokale Anforderungen unnötig die Komplexität zu erhöhen. Das gleiche gilt für existierende Schnittstellen, insbesondere zu lokalen Systemen. Diese können gut zunächst weiterhin aus dem SAP HCM System bedient werden und dann ggf. schrittweise nach Workday migriert werden.


Wie funktioniert die Workday zu SAP Integration?

 

Workday bietet die Möglichkeit über sogenannte WebServices online Daten an externe Systeme zu liefern. Da diese Art der Kommunikation auch durch das SAP-System unterstützt wird (und z.B. bei der SuccessFactors Integration verwendet wird), koppeln wir dies in unserem Framework zu einer einzigartigen Integrationslösung. Aus Sicherheitsgründen wird dabei die Kommunikation immer durch das SAP System initiiert. Der Vorteil dieses Lösungsansatzes ist, dass man ohne Probleme mehrere WebService Aufrufe nacheinander machen kann, so dass die Systeme wirklich intelligent interagieren.


Kann man auch eine SAP zu Workday Integration durchführen?

 

Ja, neben den WebServices um Daten zu exportieren enthält Workday auch die Möglichkeit alle Daten per WebService zu importieren. Wir nutzen somit die gleiche technische Basis, nur das diesmal die Workday-Anfrage HR Daten (statt Selektionskriterien) enthält und wir zurück nach SAP lediglich die generierten Workday IDs oder eine Fehlermeldung bekommen. Unser Framework enthält zusätzliche Funktionalitäten, um z.B. bei Infotyp-Änderungen automatisch eine Replikation nach Workday auszulösen.


Wie kann ich eine Datenmigration von SAP nach Workday durchführen?

 

Die Datenmigration funktioniert nach demselben Prinzip wie die SAP zu Workday Integration, nur das hier erheblich mehr Daten - ohne dass es eine Datenänderung gab - nach Workday repliziert werden müssen. Hierzu haben wir spezielle Programme entwickelt, die bestehende Daten aus SAP auslesen und pro Datensatz ein Replikation nach Workday auslösen. So kann z.B. neben dem Eintritt auch ein bereits erfasster zukünftiger Austritt nach Workday übertragen werden.

Das könnte Sie auch interessieren