Trade Activator – Supply-Chain-Analytics-Lösung – Optimierung von Lieferketten und Zollabwicklungen

Analysieren, Optimieren, Umsetzen

Die Zollabwicklung und das Supply Chain Management werden immer komplexer

90% aller international Handel treibenden Unternehmen müssen sich den Herausforderungen der Zollabfertigung stellen. Dabei verlieren sie im Durchschnitt 10% ihrer Ausgaben, verursacht durch zu hohe Einfuhrabgaben, Bußgelder oder Imageschäden. Zudem steigen in unserer volatilen Handelswirtschaft die Anforderungen an das Supply Chain Management (SCM). Wenn Unternehmen mit noch nie dagewesenen geopolitischen oder sonstigen außergewöhnlichen Ereignissen wie Handelskriegen, Brexit und COVID-19 konfrontiert werden, sind eine optimierte Supply Chain und Zollabfertigung von entscheidender Bedeutung, um den Warenfluss und das Geschäft am Laufen zu halten. Dies kann für Unternehmen letztlich über Erfolg oder Misserfolg entscheiden. Auch das Gebiet der Trade Compliance wird in diesem Umfeld immer wichtiger.

Die Lösung für eine optimierte Lieferkette und Trade Compliance

Mithilfe von Analysen zur Aufdeckung von Verstößen und Optimierung von Zolltätigkeiten ist der Trade Activator die Lösung für Unternehmen, um die Ausgaben für Zölle/die Zollabwicklung zu senken, Risiken zu begrenzen und bessere Pläne für die Zukunft aufzustellen.

Mit dem Trade Activator bieten wir Ihnen einen Managed Service, mit dem Sie Ihre Zoll- und internationalen Handelsaktivitäten analysieren, Abgaben bei der Zollabwicklung reduzieren und den Cashflow optimieren können. Zudem unterstützt unser Service Sie dabei, Überzahlungen infolge einer unzureichenden Nutzung von Freihandelsabkommen oder fehlender Präferenznachweise erstattet zu bekommen.

Der Trade Activator ermöglicht es Unternehmen, die Auswirkungen von beispielsweise COVID-19 auf ihre Importe und die daraus resultierenden Einfuhrabgaben zu verstehen. Wenn die Geschäftstätigkeit durch aktuelle Geschehnisse gestört wird, kann ein agiles Verständnis von Themen im Zusammenhang mit der Einhaltung von Handelsbestimmungen (Trade Compliance) das Risiko etwaiger negativer Presse oder vermeidbarer Geldstrafen reduzieren. Der Trade Activator verwendet die Methode des maschinellen Lernens in Kombination mit fortschrittlichen globalen Trade und Supply Chain Analytics, um Transaktionsdaten und Informationen aus verschiedenen Quellen auszuwerten. Der Informationsfluss steht in Form einer prädiktiven Analyse gebündelt zur Verfügung.

Mithilfe von Trade Activator haben wir bereits mehreren Kund:innen verschiedener Branchen – von der Pharma- bis zur Fertigungsindustrie – dabei geholfen, zu hohe Einfuhrabgaben bei der Zollabwicklung zu identifizieren, diese für den Zeitraum der letzten drei Jahre teilweise oder vollständig erstattet zu bekommen und damit jährliche Einsparungen in Millionenhöhe erzielt.

Die Vorteile

Für Sie entsteht nur ein minimaler Aufwand, indem Sie uns lediglich eine Vollmacht für die Beantragung Ihrer Daten bei den Zollverwaltungen erteilen. Die Kommunikation mit den Zollbehörden übernehmen wir. 

Profitieren Sie von den Vorteilen unseres Services:

tollZollbelastung

Reduzierung der Zollausgaben durch Identifizierung von Einsparmöglichkeiten

searchRisikoidentifizierung

Identifikation von Ineffizienzen und potenziellen Complianceverstößen gegenüber Zollbehörden

restoreRückerstattung

Erstattung früherer Überzahlungen von Zöllen

all_inclusiveSupply Chain Transparenz

Erzielung von Transparenz und Optimierung der Lieferkette durch eine vollständige Analyse vergangener und aktueller globaler Handelsoperationen

priority_highKlassifikation

Überprüfung der korrekten zolltariflichen Einstufung von Produkten

find_replaceZukunftsplanung

Bewertung und Vorhersage von Zollkosten unter Berücksichtigung von geopolitischen Entwicklungen

Preise

Trade Activator – Compliance- und Optimierungsanalyse
ab 9.000 €einmalig
  • Preis abhängig vom Datenumfang hinsichtlich Produkte, Sourcing-Länder, Einfuhrorte, Preisstrukturen
  • Anforderung der Daten der Zollbehörden und Aufarbeitung
  • Wunschgemäße Auswertung gezahlter Abgaben und angewendeter Zollwerte/-sätze, Sourcing-Länder sowie Warenflüsse
  • Optionaler Plausibilitätscheck der Zolltarifnummern und ggf. Alternativvorschlag
  • Präsentation der Ergebnisse sowie Aufzeigen von Compliancerisiken und Optimierungsmöglichkeiten
  • Mögliche Add-Ons umfassen Sourcing Helpdesk, Classification Helpdesk, Trendanalyse
 

Optimieren Sie Ihre Supply Chain und Trade Compliance

Bitte tragen Sie Ihre geschäftliche E-Mail-Adresse ein, um weitere Informationen, ein Angebot oder eine Demo dieses Produkts zu erhalten. Wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Das Formular ist geschützt durch reCAPTCHA. Mehr dazu erfahren Sie in den Datenschutzbestimmungen und Teilnahmebedingungen.

check
Gesendet. Vielen Dank für Ihr Interesse. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

FAQ

Ich habe eine Prüfungsanordnung für eine Zollprüfung bekommen. Ist der Trade Activator eine Customs Analytics Solution, die mir bei der Vorbereitung helfen kann?

 

Ja, der Trade Activator ist eine Customs Analytics Solution, die Ihre Zollaktivitäten im Prüfungszeitraum hinsichtlich etwaiger Risiken auswertet. Hierfür fordern wir Ihre Zolldaten bei der Zollbehörde an. Nach Erhalt der Daten erhalten Sie innerhalb von zwei bis drei Wochen unsere Auswertung. Weiterhin kann der Trade Activator zur Risikoanalyse im Rahmen von Tax-Compliance-Management-Systemen (TCMS) Anwendung finden.


Ich habe Importe und Exporte aus und in mehrere/n Ländern. Ist es möglich, mittels des Trade Activators auch für andere Länder eine Auswertung der Ein- und Ausfuhren zu erhalten?

 

Ja. Die Zolldaten Ihrer Im- und Exporte können wir nicht nur in Deutschland, sondern auch in anderen Ländern von den Zollbehörden anfordern. Damit erhalten Sie eine vollumfängliche Analyse ihrer Ein- und Ausfuhren, die Aufschluss sowohl im Bereich Customs Analytics als auch Supply Chain Analytics geben.


Ist der Trade Activator eine Lösung zur Optimierung der Supply Chain?

 

Der Trade Activator analysiert die zollrechtlichen Aspekte Ihrer Supply Chain. Sie erfahren, welche Sourcing-Länder eine kosteneffiziente Materialbeschaffung ermöglichen, die Bezüge welcher Lieferant:innen mit besonders hohen Einfuhrabgaben verbunden sind, wie sich der Zollwert einzelner Lieferungen zusammensetzt und vieles mehr. Auf Basis der Analyseergebnisse können Sie qualifizierte Entscheidungen über das aus zollrechtlicher und logistischer Sicht kosteneffizienteste Sourcing-Modell treffen. Der Trade Activator kombiniert damit die Vorteile einer Customs Analytics und Supply Chain Analytics Solution.


Welche verschiedenen Analysen meiner Zolldaten bietet der Trade Activator?

 

Der Trade Activator analysiert Ihre Zolldaten z.B. im Hinblick auf das Ein- und Ausfuhrvolumen nach Sourcing-Land/Zielmarkt, Lieferant:in, Kund:in, verwendete Zolltarifnummern, Nutzung von Freihandelsabkommen und Zollpräferenzen entlang der kompletten Supply Chain. Dabei werden Ihre Zolldaten im Bezug auf die Compliance mit den zollrechtlichen Vorschriften der EU (z. B. offizielle Zolltarifdaten, Präferenzregeln) analysiert, um die Rechtssicherheit Ihrer Einfuhrvorgänge zu überprüfen und Optimierungspotenziale zu erkennen.

Das könnte Sie auch interessieren: