globalDoc Solution®

globalDoc Solution®

Transfer Pricing: Verrechnungspreisdokumentation neu gedacht

Vereinfachen Sie die Dokumentation Ihrer Verrechnungspreise

International agierende Unternehmen stehen durch die komplexer werdenden regulatorischen Anforderungen der Finanzbehörden vor zunehmenden Herausforderungen. Gleichzeitig nimmt auch die Komplexität grenzübergreifender Geschäftsbeziehungen zu.

Wichtig ist es daher, international verwendbare und anwenderfreundliche Dokumentationslösungen in Ihren Verrechnungspreisprozess zu integrieren. 

Dazu hat PwC die globalDoc Solution® entwickelt, eine flexible und skalierbare Softwarelösung. Diese unterstützt Sie entlang des gesamten Prozesses der Verrechnungspreisdokumentation und vereinfacht die Erfüllung internationaler rechtlicher Dokumentationsanforderungen. 

Sehen Sie sich hierzu auch unser Video an: Transfer Pricing Documentation neu gedacht.

Externe TP-Dokumentationsanforderungen

Äußere Einflüsse

trending_upGlobalisierung

Die Anzahl der zu dokumentierenden Dienstleistungs- und Warenflüsse, sowie IP- und Finanztransaktionen wächst in Folge der zunehmenden Globalisierung.

warningKomplexität

Die Komplexität von Transaktionen nimmt zu. Damit steigt das Risiko, bei der Bearbeitung Fehler zu machen oder Aufgaben mehrfach anzugehen.

mail_outlineBürokratie

Die Finanzbehörden fordern die regelmäßige Erstellung von immer umfassenderen Dokumentationsunterlagen.

Interne Einschränkungen

Interne Herausforderungen

sync_problemUngewissheit

Es ist schwierig, einen zentralen Überblick über regionale Besonderheiten und Substanzanforderungen an die Verrechnungspreisdokumentation zu wahren.

clearKontrolle

Die Konzernzentrale muss die Prozesse, Inhalte und die Gesamtkonsistenz der Verrechnungspreisdokumentation kontrollieren.

groupRessourcenanforderungen

Die manuelle Erstellung einer globalen, konsistenten Verrechnungspreisdokumentation erfordert viele Ressourcen und die Kapazitätsplanung ohne zentralen Prozess ist schwierig.

Joachim Sohn

Wir beraten Sie nicht nur bei der Planung der Verrechnungspreisdokumentation, sondern setzen die globalDoc Solution® gemeinsam mit Ihnen um. Wir begleiten Sie im gesamten Dokumentationsprozess – von der Konzeptionierung bis zur Verteidigung im Rahmen von Betriebsprüfungen.

Joachim Sohn, Steuerberater, Senior Tax Manager Transfer Pricing

Herausforderungen bei der Verrechnungspreisdokumentation lösen mit technischer Unterstützung

01

Dokumentationsinhalte

  • Konsistente Verrechnungspreisdokumentation: Textvorlagen können zentral für alle Gesellschaften bereitgestellt werden
  • Lokale Compliance: lokale Anforderungen können in einen zentralen Ansatz einbezogen werden
  • Automatische Erstellung: Dokumentationstexte werden automatisch mit den erfassten Variablen vervollständigt
  • Archivierte Änderungshistorie: jede Änderung wird protokolliert und kann nachvollzogen werden
02

Prozessmanagement

  • Aufgabenverwaltung: die Verantwortung für Teilaufgaben wird den Benutzern zugewiesen
  • Delegation: Delegationen sind einfach nachvollziehbar
  • Fristen/Erinnerungsfunktion: gesetzliche und interne (prozessbezogene) Fristen werden festgelegt und überwacht
  • Ressourcenanforderungen: Standardisierung, Automatisierung und zentral koordinierte Prozesse senken den Ressourcenbedarf und verbessern die Planbarkeit
03

Daten und Informationen

  • Datenerfassung: Stammdaten, Variablen und weitere Daten werden zentral und standardisiert erfasst
  • Zur weiteren Automatisierung sind Schnittstellen zu Ihren ERP-Systemen und Datenbanken sowie optionale Zusatzfunktionen verfügbar
  • Datenüberprüfung und Analyse: Informationen aller beteiligten Parteien können automatisch abgeglichen, überprüft und analysiert werden
  • Datenspeicherung: finale Daten werden archiviert und stehen für Analysen zur Verfügung. Zusätzliche Informationen, wie Protokolle, Präsentationen, Kalkulationen, usw. können dauerhaft im System hinterlegt werden

 

globalDoc Solution® im Verrechnungspreisprozess

Ihre Vorteile

check_circleCompliance sicherstellen

Sie erfüllen die lokalen Dokumentationsanforderungen und vermeiden dadurch steuerliche Risiken unter Berücksichtigung rechtlicher Entwicklungen.

multiline_chartEffizienz steigern

Sie können den Dokumentationsprozess und die Dokumentationsinhalte mit der Unterstützung von PwC zentral planen und koordinieren.

timelineFristen einhalten

Das Dokumentationskonzept lässt sich an die Maßstäbe Ihres Unternehmens anpassen, um Erstellungs- und Vorlagefristen adäquat zu berücksichtigen.

verified_userSicherheit herstellen

Sie können eine einheitliche, strukturierte Verrechnungspreis-Dokumentation erstellen, in der Ihre Daten sicher sind.

Einsparungspotential durch die Nutzung von globalDoc Solution®

Preise

Zusatzfunktionen
8.800 €einmalige Lizenzkosten
  • Vorbereitung der Transaktionsmatrix
  • Abbildung, Abgleich und Analyse von Transaktionsdaten
  • 2.200 € jährliche Wartungspauschale

Vereinfachen Sie Ihre Verrechnungspreisdokumentation

Bitte geben Sie Ihre geschäftliche E-Mail-Adresse an, wenn Sie weitere Informationen erhalten möchten. Wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Das Formular ist geschützt durch reCAPTCHA. Mehr dazu erfahren Sie in den Datenschutzbestimmungen und Teilnahmebedingungen.

check
Gesendet. Vielen Dank für Ihr Interesse. Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

FAQ

Wie erhalte ich Zugriff auf die globalDoc Solution®?

Da das TP Tool webbasiert ist, erfolgt der Zugriff für alle freigeschalteten Anwender über den Internet Browser.

 


 

Wie bekommen die Benutzer einen Überblick über die Funktionsweise des TP Tools?

Im Rahmen der globalDoc Solution® Implementierung bietet das PwC-globalDoc Team verschiedene Workshops an, die auch eine Schulung der Anwender beinhalten, in welcher sämtliche Funktionalitäten von globalDoc Solution® erklärt werden. Nach unserer Erfahrung sind diese Workshops ausreichend um alle notwendigen Prozesse im Tool zu schulen. Zusätzliche Schulungen sind jederzeit möglich.

Darüber hinaus sind zahlreiche How-to-Videos sowie detaillierte Handbücher für verschiedene Anwendergruppen für die alltägliche Nutzung in deutscher und englischer Sprache verfügbar.

Außerdem existiert eine Anwender-Hotline (Telefon + E-Mail).

 


 

Besteht für Interessenten die Möglichkeit, einen Testzugang zur Transfer Pricing Software zu erhalten?

Ja, wobei aufgrund des großen Funktionsumfangs der Transfer Pricing Software eine vorherige Tool-Präsentation durch PwC empfehlenswert ist.

 


 

Wie flexibel ist das Tool? Können beispielsweise auch lokale Anforderungen und individuelle Besonderheiten bei der Erstellung der Dokumentationsberichte berücksichtigt werden?

Durch den modularen Aufbau des Tools können die Dokumentationsinhalte an die lokalen Anforderungen und individuelle Besonderheiten angepasst werden. Z.B. kann nach (i) globalen (relevant für alle Berichtsgesellschaften), (ii) divisionalen (relevant für mehrere Berichtsgesellschaften, z.B. hinsichtlich der Region, Funktion, Geschäftseinheit) und (iii) lokalen Informationen (relevant für nur eine einzelne Berichtsgesellschaft) differenziert werden.

Durch diese Unterscheidung in globale, divisionale und lokale Textblöcke wird auf effiziente Weise die Konsistenz der Berichtsinhalte sichergestellt, und gleichzeitig können individuelle Anforderungen an jeder Stelle der Verrechnungspreisdokumentation durch lokale Module berücksichtigt werden.

Flexibilität ist beispielsweise auch durch die Möglichkeit, die Gliederungsstruktur an länderspezifische Dokumentationsanforderungen individuell anzupassen gegeben oder bei der Sprachauswahl für eine Verrechnungspreisdokumentation in Landessprache.

 


 

Ist es möglich eine neue Dokumentationsstruktur auf Basis von bestehenden Berichten zu erstellen?

Ja. Berichte können ins TP Tool importiert werden. Anhand der Überschriften im Dokument erstellt globalDoc Solution® Überschriften und Module. Diese können anschließend im Tool weiterbearbeitet werden.

globalDoc Solution® wird in einer Standardversion veröffentlicht. Innerhalb dieser Standardversion können Administratoren und andere Benutzer zahlreiche Einstellungen vornehmen, um sie an die jeweiligen Bedürfnisse des Berichtsunternehmens anzupassen. Außerdem kann auf Kundenwunsch das graphische Layout der Benutzeroberfläche im Rahmen der IT-seitigen Installation des TP Tools angepasst werden. Das Layout der mit dem Tool erzeugten Dokumentationsberichte kann durch Anwender mit „Administratoren“-Rechten selbst auf kundenspezifische Vorlagen angepasst werden.

 


 

In welchen Sprachversionen gibt es globalDoc Solution®?

Die Sprache der Benutzeroberfläche von globalDoc Solution® kann vom jeweiligen Anwender aus 8 Optionen gewählt werden. Standardmäßig werden Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch, Polnisch, Tschechisch und Portugiesisch (Brasilien und Portugal) angeboten, weitere Sprachen sind zudem möglich. Unabhängig von der gewählten Spracheinstellung können Dokumentationsinhalte in jeder Sprache in das TP Tool eingepflegt werden.

 


 

Wo werden die Daten gespeichert?

Die globalDoc Solution® Software kann ganz nach Ihren Wünschen sowohl intern auf Ihren Servern, bei einem Hosting Service Provider oder bei PwC gehostet werden.

Das könnte Sie auch interessieren