Wirtschaftskriminalität und Compliance - Handel und Konsumgüterindustrie 2014

Wirtschaftskriminalität und Compliance - Handel und Konsumgüterindustrie 2014

Die Investitionen von Handels- und Konsumgüterunternehmen in ihre Compliance-Management-Systeme zahlen sich inzwischen aus: Die Zahl der Unternehmen, die von Wirtschaftskriminalität betroffen sind, ist in den vergangenen Jahren deutlich zurückgegangen – von 72 Prozent im Jahr 2011 auf 54 Prozent in 2013. Dennoch gibt es in der Branche Nachholbedarf, insbesondere in der Vorbeugung von Kartelldelikten und Korruption. Das ist das Ergebnis der Analyse „Wirtschaftskriminalität und Compliance – Handel und Konsumgüterindustrie 2014“, einer Sonderauswertung der siebten PwC-Studie zur Wirtschaftskriminalität.


  • HerausgeberPWC
  • SpracheDeutsch
  • Seiten
  • Jahr2015

Publikation herunterladen


Gratis
2 MBPDF