Vergütung im Spannungsfeld unterschiedlicher Interessen

Vergütung im Spannungsfeld unterschiedlicher Interessen

Vergütung ist ein hoch sensibles Thema. Ihre Gestaltung ist immer auch das Resultat eines Kompromisses zwischen verschiedenen Interessengruppen, wie etwa Anteilseignern, Politik und Öffentlichkeit, die ihre Ansprüche bei der Gestaltung von Vergütungssystemen berücksichtigt wissen möchten. Der Fokus der Vergütungsgestaltung liegt daher oftmals auf der Befriedigung dieser Interessen, während den strategischen Zielen des Unternehmens und den Bedürfnissen der Teilnehmer von Vergütungsplänen dagegen wenig Beachtung geschenkt wird – mit der Folge, dass die Vergütung nicht den gewünschten Effekt erzielt.


  • HerausgeberPWC
  • SpracheDeutsch
  • Seiten6
  • Jahr2014

Publikation herunterladen


Gratis
199 KBPDF