Transfer Pricing Perspective Deutschland - Finale BEPS-Ergebnisse zu Verrechnungspreisen

Transfer Pricing Perspective Deutschland - Finale BEPS-Ergebnisse zu Verrechnungspreisen

Mit den am 5. Oktober 2015 veröffentlichten finalen Berichten der „Base Erosion and Profit Shifting“ (BEPS) Initiative hat die OECD einen wahren Marathon beendet. Dabei ist dieser „Abschluss“ keineswegs als endgültig zu verstehen. Zweifelsohne sind die Publikationen aber ein Meilenstein für die Verrechnungspreispraxis. Die Relevanz sowie die Notwendigkeit des gesamten BEPS-Projektes hat die OECD nach ihren Ermittlungen auch mit Zahlen untermauert – laut den Ergebnissen einer entsprechenden Analyse geht die OECD davon aus, dass jährlich ca. 4–10 % der globalen Körperschaftsteuer-Einnahmen durch BEPS-Aktivitäten von Unternehmen entfallen (entspricht ca. US$100–240 Mrd.).


  • HerausgeberPWC
  • SpracheDeutsch
  • Seiten24
  • Jahr2015

Publikation herunterladen


Gratis
293 KBPDF