Steuertransparenz und Risikomanagement weltweit

Steuertransparenz und Risikomanagement weltweit

Ab 1. Januar 2017 greifen die neuen steuerlichen OECD-Richtlinien für die G20-Staaten. Sie fordern von internationalen Konzernen mehr Transparenz. Und das ist nur der Anfang. Mit welchen gesetzlichen Änderungen Unternehmen in naher Zukunft rechnen müssen und wie sie sich darauf vorbereiten, zeigt das PwC-Papier „Global Tax Transparency and Risk Management“, das hier in deutscher Übersetzung vorliegt.


  • HerausgeberPWC
  • SpracheDeutsch
  • Seiten20
  • Jahr2016

Publikation herunterladen


Gratis
1 MBPDF