Dezentrale Erzeugung - Katalysator für moderne Energieunternehmen

Dezentrale Erzeugung - Katalysator für moderne Energieunternehmen

Die Weichen für den Strommarkt in Deutschland sind gestellt. Dezentrale Erzeugungsanlagen bestimmen zunehmend den Energiemix. Die Einbindung dieser Anlagen kann für ein Energieunternehmen viel Aufwand bedeuten. Sie kann aber – aufgrund der veränderten Bedingungen auf dem Energiemarkt – auch als Katalysator genutzt werden, wenn die Chancen richtig genutzt und die Risiken entsprechend einkalkuliert werden. Ein Unternehmen kann dann an Reaktionsgeschwindigkeit auf dem sich ständig verändernden Markt gewinnen.


  • HerausgeberPWC
  • SpracheDeutsch
  • Seiten14
  • Jahr2016

Publikation herunterladen


Gratis
590 KBPDF