Cross-border M&A in Deutschland und Brasilien - Zwischen Samba und Wirtschaftsdepression - deutsch-brasilianischer Transaktionsmarkt vor der Kehrtwende

Cross-border M&A in Deutschland und Brasilien - Zwischen Samba und Wirtschaftsdepression - deutsch-brasilianischer Transaktionsmarkt vor der Kehrtwende

Die Zahl der M&A-Transaktionen liegen Mitte Juli 2016 mit sechs abgeschlossenen Deals bereits fast auf dem Vorjahresniveau. Für das laufende Jahr wird somit mit einer Erholung gegenüber 2015 gerechnet, wie die Analyse „Cross-border M&A in Deutschland und Brasilien“ der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC ergab.  


  • HerausgeberPWC
  • SpracheDeutsch
  • Seiten
  • Jahr2016

Publikation herunterladen


Gratis
426 KBPDF