Bridging the Gap - Working-Capital-Studie - DACH-Region 2015

Bridging the Gap - Working-Capital-Studie - DACH-Region 2015

Deutsche Unternehmen könnten durch besseres Working-Capital-Management 58 Milliarden Euro freisetzen. Working Capital ist die Lebensader eines jeden Unternehmens. Während der globalen Finanzkrise 2007/2008 reagierten die Unternehmen nur schleppend auf sinkende Umsätze, was zu überhöhten Lagerbeständen führte. Zusammen mit einer Verschlechterung der Zahlungsmoral führte dies zu einem kontinuierlichen Anstieg der Working-Capital-Kennzahlen.  


  • HerausgeberPWC
  • SpracheDeutsch
  • Seiten1
  • Jahr2015

Publikation herunterladen


Gratis
7 MBPDF