5G im Gesundheitswesen: Der Standard, der Standards setzt?

StoreItem

WELCHE IMPLIKATIONEN DIE FÜNFTE MOBILFUNKGENERATION FÜR DIE BRANCHE HAT UND WIE SIE DIE DIGITALE TRANSFORMATION VORANTREIBEN KANN Der Ausbau des 5G-Netzes in Deutschland schreitet voran und beschleunigt die Digitalisierung des Gesundheitswesens. Das schnelle Datennetz ist die Basis vieler telemedizinischer Anwendungen, die für eine bessere medizinische Versorgung von Patienten sorgen können. Dazu zählen beispielsweise Fernoperationen und -untersuchungen, Sprechstunden per Internet oder der Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) in der Diagnostik. Unternehmen im Gesundheitswesen, die von der 5G-Technologie profitieren möchten, sollten jetzt die richtigen Weichen stellen und in den Ausbau ihrer digitalen Infrastruktur investieren. Dann starten sie mit großem Vorsprung in das 5G-Zeitalter: Deutschland ist das erste Land weltweit, das Campus-Lizenzen anbietet. Das bietet Unternehmen die Chance, eigene Netze mit hoher Verlässlichkeit unabhängig vom Provider aufzubauen. Mit dieser Schlüsseltechnologie kann das deutsche Gesundheitssystem zum Leitmarkt für 5G-Anwendungen werden.


  • PublisherPwC
  • LanguageDeutsch
  • Pages44
  • Publication dateMarch 2021

Publikation herunterladen


Gratis
3 MBPDF