10 Minuten - Die Zukunft der Leasingnehmerbilanzierung

10 Minuten - Die Zukunft der Leasingnehmerbilanzierung

Das IASB hat am 13. Januar 2016 den neuen Standard zur Leasingbilanzierung IFRS 16 veröffentlicht. Die Veröffentlichung des neuen nicht konvergenten US-GAAP-Standards zur Leasingbilanzierung erfolgt in Kürze. Die IFRS-Regelungen sehen vor, dass sämtliche Leasingverhältnisse in Form von Nutzungsrechten mit korrespondierender Leasingverbindlichkeit in der Bilanz erfasst werden. In der Gewinn- und Verlustrechnung werden Abschreibungen auf das Nutzungsrecht und Zinsaufwendungen aus der Verpflichtung erfasst. Die neuen Regelungen sind verpflichtend für Geschäftsjahre ab dem 01. Januar 2019 anzuwenden. IFRS und US-GAAP-Abschlüsse werden auch zukünftig bezüglich der Leasingbilanzierung nicht korrespondieren.


  • HerausgeberPWC
  • SpracheDeutsch
  • Seiten9
  • Jahr2017

Publikation herunterladen


Gratis
122 KBPDF