Digital Store

Herausgeber: PwC
Sprache: Deutsch
Seiten: 44 Seiten
Erscheinung: Oktober 2019

Kompass im Datendschungel der Mobilität - Ein Leitfaden mit Praxisbeispielen für den ÖPV zur zielgerichteten Nutzung von Daten

In unserer täglichen Arbeit mit Klienten aus verschiedensten Branchen sind wir zunehmend mit der Erhebung, Analyse und Nutzung von Daten konfrontiert. Ob bei Kundenabwanderungsanalysen, Pilotprojekten für App-basierte Fahrgaststeuerung oder unserer Crowdmanagement-Lösung zur Verbesserung von Sicherheit, Logistik und Besucherservice – es geht stets darum, mit Hilfe von Daten einen klaren Mehrwert zu schaffen.Dieser Mehrwert sollte aus Sicht des Kunden oder auch dem internen Nutzer der Daten gedacht werden. Nur aus deren Perspektive, egal ob Endkunde, Werkstattmitarbeiter oder Fahrer, lassen sich Nutzer und Nutzen bestmöglich zusammenbringen.Wir beobachten bei einer Vielzahl von Projekten im öffentlichen Personenverkehr, dass große Datenschätze bereits heute vorliegen, diese aber bislang kaum strukturiert erhoben und abgelegt sind oder nur selten übergreifend genutzt werden. Zur Sicherung der Zukunftsfähigkeit müssen aus Daten Informationen werden und aus diesen Informationen zielführende Erkenntnisse für die unterschiedlichsten Anwendungsfälle im Unternehmen abgeleitet werden. Erfahrungsgemäß lohnt sich hierbei sowohl der Einbezug externer als auch die Erschließung neuer Datenquellen, um auch zukünftig in einem disruptiven Marktumfeld zu bestehen.In dieser Kurzstudie zeigen wir Ihnen datenbasierte Potenziale, unter anderem anhand einiger Beispiele aus der Praxis, und geben Ihnen mit acht klaren Handlungsempfehlungen einen „Kompass im Datendschungel“ an die Hand.