Digital Store

M&A in der Transport- und Logistikbranche - 1. Halbjahr 2016
Herausgeber: PwC
Sprache: Deutsch
Seiten: 17 Seiten
Erscheinung: September 2016

M&A in der Transport- und Logistikbranche - 1. Halbjahr 2016

Der weltweite M&A-Markt der Transport- und Logistikbranche bleibt im 1. Halbjahr 2016 nach dem Rekordjahr 2015 sehr dynamisch. Zwar lagen die Anzahl und der Gesamtwert der Deals leicht unter dem Rekordniveau des Vorjahreszeitraums. Doch übertraf der Gesamtwert der Transaktionen den Halbjahresdurchschnitt seit 2013. Auch der durchschnittliche Transaktionswert lag zur Jahresmitte über dem Vorjahreswert. Die gebotenen Preise für Unternehmen der Branche befinden sich ebenfalls auf Rekordhoch, wie die PwC-Analyse „M&A in der Transport- und Logistikbranche 1. Halbjahr 2016“ ergab. Insgesamt dominieren lokale Deals das weltweite M&A-Geschäft der Branche, wobei insbesondere Logistiker im Fokus der Investoren stehen. In Deutschland hat sich das Transaktionsgeschehen nach einem schwachen Vorjahr deutlich belebt. Stärkster Akteur weltweit ist China. In Europa ist Großbritannien am aktivsten.