Digital Store

Fokussierung der Finanzberichterstattung
Herausgeber: PwC
Sprache: Deutsch
Erscheinung: Mai 2016

Fokussierung der Finanzberichterstattung

In den vergangenen zehn Jahren ist der durchschnittliche Umfang der Finanzberichte um ca. die Hälfte gestiegen. Die Berichtsadressaten, insbesondere Kapitalmarktteilnehmer wie Investoren und Analysten zeigen sich mit dieser Informationsflut und der wenig fokussierten Berichterstattung unzufrieden – klare und glaubwürdige Informationen über Strategie und Leistung des Unternehmens sind gefragt, keine überfrachteten Finanzberichte. Auch aus Sicht der Unternehmen steht der Umfang der IFRS-Abschlüsse mittlerweile in keinem akzeptablen Verhältnis mehr zum Nutzen der dadurch vermittelten Informationen.