Digital Store

Cyber-Krimininalität - Bedrohungen und Sicherheitsmaßnahmen in der Finanzindustrie
Herausgeber: PwC
Sprache: Deutsch
Seiten: 7 Seiten
Erscheinung: Oktober 2015

Cyber-Krimininalität - Bedrohungen und Sicherheitsmaßnahmen in der Finanzindustrie

Im Zuge der Digitalisierung von Geschäftsprozessen stellt „Cyber-Kriminalität“ eine ernsthafte Bedrohung für den Finanzdienstleistungssektor dar. PwC zeigt anhand von Beispielen, wie Cyber-Kriminelle vorgehen und wie sich Unternehmen gegen Angriffe schützen können.

Das digitale Ökosystem von Finanzinstituten wächst und verändert sich mit zunehmender Vernetzung mit Kunden, Dienstleistern, Hausbanken etc. Dadurch ergeben sich die folgenden Risiken: Die Abhängigkeit von Technologie und digitalen Prozessketten erhöht sich. Transaktionen und Prozesse verteilen sich über das Ökosystem. Angreifer machen sich Lücken bei Geschäftspartnern zunehmend zunutze. Drittanbieter-Risiken rücken zunehmend in den Fokus der Aufsicht.