Digital Store

Transport & Logistik Kompass - Wirtschaftsmotor Häfen im beihilfenrechtlichen Fokus der Europäischen Kommission
Herausgeber: PwC
Sprache: Deutsch
Seiten: 14 Seiten
Erscheinung: November 2015

Transport & Logistik Kompass - Wirtschaftsmotor Häfen im beihilfenrechtlichen Fokus der Europäischen Kommission

Die Bedeutung der Hafenwirtschaft für den europäischen Binnenmarkt wird eindrucksvoll durch die Zahlen über die Ein- und Ausfuhren belegt: Europaweit kommen fast 75 Prozent der Güter über den Seeweg an die Küste und über den intermodalen Kurzstreckenverkehr in das Hinterland zum Kunden. Zudem bieten die rund 1.200 Seehäfen in den 22 Küstenmitgliedsstaaten der Europäischen Union über drei Millionen Menschen Arbeit und Lohn. Zugleich verändern sich die Marktanforderungen im Bereich der Hafenwirtschaft erheblich. Wesentliche Treiber sind hier die zunehmende Größe und Komplexität der Schiffe, höhere Anforderungen an die Umweltverträglichkeit und alternative Antriebe (Landstrom, LNG), neue Dienstleistungen für Kreuzfahrt- und Logistikanbieter sowie der Umbruch im Energietransport, weg von Erdöl hin zu Erdgas, Biomasse und CO2. Hafeneigentümer und ‑betreiber sehen sich vor diesem Hintergrund mit einem steigenden Investitions- und Finanzierungsbedarf konfrontiert.