Digital Store

Energiewende-Outlook: Kurzstudie Strom
Herausgeber: PwC
Sprache: Deutsch
Seiten: 49 Seiten
Erscheinung: November 2014

Energiewende-Outlook: Kurzstudie Strom

„Bereits 2023 droht eine Kapazitätslücke im Strommarkt, wenn nicht gegengesteuert wird. Mehr Energieeffizienz, ein stärkerer Einsatz von Kraft-Wärme-Kopplung und Biomasse, Kapazitätsaustausch mit Nachbarländern sowie gezielte Nachfragesteuerung könnten den Strombedarf deutlich senken“, fasst Dr. Norbert Schwieters, Leiter Energiewirtschaft bei PwC, zentrale Ergebnisse der Kurzstudie Strom zusammen. Sie ist Teil des PwC Energiewende Outlook, der knapp 300 relevante Studien zur Energiewende ausgewertet und Prognosen für den weiteren Verlauf der Energiewende aufgestellt hat – immer vor dem Hintergrund des energiepolitischen Zieldreiecks aus Wirtschaftlichkeit, Versorgungssicherheit und Umweltverträglichkeit.