Digital Store

European Working Capital Study
Herausgeber: PwC
Sprache: Englisch
Seiten: 20 Seiten
Erscheinung: Januar 2011

European Working Capital Study

Quer durch Europa lassen Unternehmen das Liquiditätspotenzial, das aus der Reduzierung ihres Working Capitals resultieren könnte, unangetastet. Allein im Krisen-Geschäftsjahr 2009 haben europäische Unternehmen mehr als 475 Milliarden Euro unnötig in ihrem Working Capital gebunden. Vereinzelt könnten noch bis zu 30 Prozent Liquidität aus dem Working Capital freigesetzt werden. Das zeigt die Working Capital Management Study, für die PwC die veröffentlichten Geschäftsberichte von über 1.200 Unternehmen in 12 europäischen Ländern durchleuchtet hat.